Jana Ina Zarrella: Jetzt packt sie über die neue "Love Island"-Staffel aus

"Love Island" geht in die nächste Runde! Vorab haben wir mit Moderatorin Jana Ina Zarrella gesprochen und sie hat mit uns über die neue Staffel der Kuppel-Show geplaudert...

Jana Ina Zarrella
Foto: imago

Jana Ina kann es schon jetzt kaum abwarten, dass "Love Island" in die nächste Runde geht. Was die Fans in der neuen Staffel erwartet, welches die liebsten "Love Island"-Erinnerungen von Jana Ina sind und wie es der Beauty momentan geht, hat sie nun im Interview mit "Intouch-Online" verraten...

Was ist das Erfolgsgeheimnis von Love Island?

Jana Ina Zarrella: Love Island ist eine positive, schöne Reality Show, bei der junge Leute Lust haben, ein Abenteuer zu erleben. Und alle haben das gleiche Ziel, sie wollen sich verlieben! Deswegen funktioniert die Show auch. Wir haben ganz tolle Kandidaten, die meisten studieren, sind schlaue Köpfe Es ist alles positiv, das gefällt mir am meisten. Nie unter der Gürtellinie, auch unsere Spiele, die einfach lustig sind. Ich habe Freundinnen in meinem Alter, die sich das total gerne anschauen, weil sie finden, dass das die beste Show ist, um sich abends vom Alltag abzulenken. Das ist auch der Grund, warum ich jetzt zum fünften Mal dabei bin.

Was glaubst du, warum scheitern so viele Beziehungen nach der Show wieder?

JIZ: Es ist einfach wie im echten Leben, da weiß man am Anfang auch nicht sofort, ob ein Pärchen zusammenpasst. Dafür braucht man einfach Zeit. So viel Zeit haben wir in der Show aber nicht. Sie gehen zusammen da raus, sie planen eine Zukunft zusammen, aber erst im Alltag sehen wir, ob Menschen zusammenpassen oder nicht. Sie brauchen Zeit, sich kennenzulernen. Und dann kommt noch der Hype dazu, wenn sie rauskommen, der nicht immer hilfreich ist, wenn die Öffentlichkeit zuschaut. Deshalb sage ich immer: Haltet zusammen, ab jetzt geht es richtig los! Passt gut auf euch auf, verliert eure Ziele nicht. Das ist das Wichtigste, dass sie zusammenhalten, damit sie glücklich miteinander sein können.

Wer war in den ganzen Staffeln dein Lieblingspaar / Lieblingskandidat?

JIZ: Es gab wirklich viele Kandidaten, die mir positiv in Erinnerung geblieben sind. Elena und Mike sind da für mich die ersten. Ich werde den Moment nie vergessen, als Elena als Granate reinkam, und bei allen Jungs ging das Kinn runter, so bääääm (lacht). Dann erinnere ich mich gerne an Tobi, so ein lieber Junge, er hat so ein tolles Herz. Man sieht, egal bei welchem Format, bei dem er mitmacht, er ist immer nett, immer höflich. Er ist einfach echt geblieben. Und dann natürlich Samira und Yasin, ein Pärchen, das jetzt sogar geheiratet hat. Es gibt viele Kandidaten, auch solche, die polarisiert haben, die man aber einfach nicht hassen kann. Man muss sie lieben, weil sie einfach geliefert haben, wie z.B. mit Henriks Bonschlonzo. Das sind Kandidaten, die einfach in Erinnerung bleiben.

Worauf können wir uns diese Staffel freuen?

Jana Ina Zarrella
Foto: RTLZWEI
„Wir können uns darauf freuen, dass alles neu ist. Erstens ist es eine Extra-Staffel, wir strahlen das erste Mal im Frühling aus. Wir sind diesmal auf einer anderen Insel, auf Teneriffa, wir haben eine ganz neue Villa, die noch größer ist, noch schöner. Wir haben einen Infinity Pool, wir haben einen Wellness Bereich mit Whirlpool. Wir haben Meerblick. Die Villa ist sehr beeindruckend, die Islander können sich wirklich darauf freuen, sie werden Spaß ohne Ende haben.“
Jana Ina Zarrella

Wie geht es dir nach der Corona-Erkrankung? Hast du noch Spätfolgen?

JIZ: Nein, mir geht es zum Glück sehr gut. Ich bin sehr froh darüber, dass alles mild verlaufen ist und ich keinen Schaden davongetragen habe. Das ist momentan sowieso das Wichtigste, dass man gesund ist.

Wie verbringst du die Zeit im Lockdown?

JIZ: Die meiste Zeit verbringe ich mit Home Schooling (lacht). Wir sind wirklich fast nur zu Hause. Im Moment freue ich mich immer darauf, in einen Supermarkt oder in eine Drogerie zu gehen, das ist für mich gerade wie Shopping. Wenn ich in der Drogerie vor dem Nagellackregal stehe und mir schon wieder die neuen Farben ansehe (lacht). Das sind meine Highlights. Wir sind einfach viel zuhause, wir sehen nicht viele Menschen. Wir halten uns wirklich komplett an die Regeln, weil wir es kaum abwarten können, wieder normal leben zu können.

Wie hältst du dich im Lockdown fit?

JIZ: Ich mache nach wie vor Sport. Eine Zeit lang war das sehr schwierig, ich habe fast drei Monate keinen Sport gemacht. Ich hatte so die Schnauze voll (lacht), ich habe nichts gemacht, einfach gegessen und dann habe ich mir gedacht, ok, das geht so nicht weiter. Ich mache zwei Mal die Woche meine Pilates Übungen, ich mache Yoga mit YouTube-Videos, ich versuche einfach, das Beste daraus zu machen. Nur zu Hause zu sitzen und zu meckern, macht es ja nicht besser. Deshalb versuche ich immer, aus jeder Situation das Beste zu machen. Vormittags Home Schooling, dann erledige ich meine Sachen und schaue mal, wann Sport passt und dann zwinge ich mich dazu. Danach bin ich aber immer sehr dankbar, dass ich mich bewegt habe.

Ihr könnt nicht bis zur nächsten Folge warten? Hier könnt ihr alle Folgen vorab bei TV Now sehen!

DAS ist das Liebes-Geheimnis von Jana Ina und Giovanni...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.