Juan Carlos & Frau Sofia: Jetzt bettelt er um Vergebung

Bei seinem Blitz-Besuch in Spanien wollte Ex-König Juan Carlos seine Ehefrau Sofia um Vergebung bitten!

Juan Carlos & Frau Sofia
Foto: IMAGO / agefotostock

Nicht jeder Ehe ist ein langes Glück beschieden. Juan Carlos (84) hat die Liebe seiner Frau Sofia (83) mit Füßen getreten. Hat die Mutter seiner drei Kinder mit zahlreichen Affären gedemütigt. Sofia hat ihrem "Juanito" stets verziehen. Als streng gläubige Katholikin ist ihr der Bund des Lebens heilig. Zumindest auf dem Papier. Zum 60. Hochzeitstag des schon seit Langem getrennt lebenden Paares kündigte Juan Carlos im Mai an, dass er sich mit seiner Frau versöhnen möchte.

Auch interessant

Sofia hat genug

Der im Exil lebende Ex-Monarch war aus Abu Dhabi eingeflogen – zu seinem ersten Besuch seit zwei Jahren in seiner Heimat. Der private Empfang im Zarzuela Palast in Madrid war aber alles andere als herzlich willkommen. Die Familie, König Felipe (54), seine Frau Letizia (49) und deren jüngste Tochter Sofia (15), trafen sich mit ihm zu einem Mittagessen. Auch Altkönigin Sofia war anwesend. Wegen einer Covid-Erkrankung trug sie eine Maske. Sie saß schweigend am anderen Ende des Speisesaals – für ihren Mann hatte sie nur ein kurzes Nicken übrig. Es gab nicht einmal eine Umarmung zwischen den Eheleuten. Die in Spanien mit Spannung erwartete Versöhnung fand nicht statt. Im Gegenteil. Sofia zeigte Juan Carlos die kalte Schulter und machte ihm beim Abschied deutlich, dass er nach all seinen Eskapaden im Kreise der Familie unerwünscht ist.

Auch bei Meghan und Harry läuft es gerade gar nicht gut:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link