Jürgen Drews: Er spricht über das traurige Aus!

Armer Jürgen Drews! Kurz vor seiner Tour muss er einen heftigen Rückschlag verkraften...

Jürgen Drews
Foto: IMAGO / Future Image

Als Jürgen Drews herausgefunden hat, dass er an peripherer Polyneuropathie leidet, war der Schock groß. Die unheilbare Nervenkrankheit macht ihm das Leben manchmal ziemlich schwer, denn sie schränkt die Bewegungsfreiheit seiner Beine ein. Trotzdem lässt der 77-Jährige sich nicht davon abhalten, mit Florian Silbereisen auf seine große "Schlagerfest XXL"-Tournee zu gehen. Mutet er sich da vielleicht zu viel zu?

Große Sorge um Jürgen

Die Fans dürften sich derzeit große Sorgen um ihr Idol machen. Doch davon will Jürgen nichts wissen! "Ich habe das im Griff, weil ich noch ganz gut laufen kann. Meine Beine tragen mich noch. Manchmal schlurfe ich ein bisschen, aber ich habe keine Schmerzen", stellt er im "Bild"-Gespräch klar.

Besonders bitter: Kurz vor dem Start der Tour hat Drews sich mit dem Coronavirus infiziert! "Ich habe deshalb zu Hause geheult wie ein Schlosshund. Ich hatte mich ja so auf die Tour gefreut und hätte es nicht ertragen, Auftritte absagen zu müssen. Zum Glück war ich dann aber rechtzeitig zur Premiere gesund", verrät er.

Ans Aufhören denkt er noch lange nicht! Dafür wird er besonders von seinem Kollegen Flori sehr bewundert. "Jürgen ist einfach ein Phänomen! Der Mann ist 77 und wenn er rauskommt in seinem goldenen Anzug, da geht die Post ab", schwärmt er. "Es ist immer eine Freude, mit ihm zusammen auf der Bühne zu stehen."

Na, dann ist ja alles gut...

Ist Florian Silbereisens Single-Leben vorbei? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)