Jürgen Drews: Unheilbar krank! So sehr leidet er unter der Nervenkrankheit

Jürgen Drews ist unheilbar krank – Mit dieser traurigen Nachricht erschütterte die Schlagerikone im letzten Sommer die Medienwelt. Jetzt verrät der Sänger, wie sehr er wirklich unter seiner tückischen Nervenkrankheit leidet.

Jürgen Drews ist krank
Trotz seiner Nervenkrankheit stand Jürgen Drews im Oktober 2021 krank auf der Bühne. Foto: IMAGO / Gonzales Photo

Ob für treue Fans, alte Freunde oder langjährige musikalische Wegbegleiter: Es war ein Schock als Jürgen Drews im Juli 2021 öffentlich erklärte, unheilbar krank zu sein. Ausgerechnet der sonst so agile und junggebliebene Bühnenkünstler, der nach 48 Karrierejahren unangefochten als "König von Mallorca" gilt, leidet unter einer fiesen Nervenkrankheit: „Bei mir wurde eine periphere Polyneuropathie festgestellt. Da machen die Nerven nicht mehr das, was sie sollen.“ Sechs Monate nach der schockierenden Bekanntgabe spricht Jürgen Drews nun zum ersten Mal öffentlich über die Folgen seiner Krankheit und seinen Gesundheitszustand. Schon jetzt wurde ihm etwas Wichtiges genommen...

Jürgen Drews ist unheilbar krank

Gravierende Gedächtnis-Aussetzer, verlorene Schlüssel und vergessene Termine - Erst die Sorge vor einer möglichen Demenzerkrankung trieb Jürgen Drews vor geraumer Zeit zum Neurologen. „Ich wollte wissen, ob ich zu der Krankheit neige, weil meine Mutter am Ende ihres Lebens Anzeichen einer Demenz hatte“, erzählte Drews gegenüber „Bild“. Zwar erwies sich die Befürchtung als fälschlich, doch dafür wurde während der Untersuchung eine periphere Polyneuropathie bei dem 76-Jährigen diagnostiziert. Eine tückische Nervenkrankheit bei der die peripheren Nerven in den Armen und Beinen sowie solche, die innere Organe versorgen, beschädigt sind. Zu den Symptomen zählen unter anderem Muskelschwäche, Schmerzen, Muskelabbau und Unsicherheiten beim Gehen.

Wie geht es Jürgen Drews mit seiner Krankheit heute?

Seit der Diagnose im letzten Sommer sind einige Monate vergangen. Wie geht es Jürgen Drews aktuell mit seiner Nervenkrankheit? Im Gespräch mit "Meine Schlagerwelt" sprach der kranke Musiker zum ersten Mal über seinen Gesundheitszustand. Er verriet, dass er weitestgehend normal laufen kann, jedoch einzelne Bewegungsabläufe eingeschränkt sind. Eine Katastrophe für den sonst so agilen Musiker, der seit 1973 auf der Bühne zu Hause ist!

„ Den Jürgen Drews von früher wird es so nicht mehr geben.“
Jürgen Drews

Trotz aller Sorgen hält die Nervenkrankheit Jürgen Drews aber nicht davon ab weiterhin aufzutreten! Erst Ende Oktober 2021 beglückte der Musiker seine Fans bei "Die Große Schlagerparty" im Hallenstadion in Zürich. Doch nicht ohne Folgen! Sein Markenzeichen, die Drews-Pirouette, sei sehr wackelig geworden, berichtet er.

Um das Fortschreiten seiner Nervenkrankheit zu verlangsamen, erhält Jürgen Drews seit Juli 2021 Medikamente. Seine Karriere endgültig an den Nagel zu hängen, kommt für den Vollblutmusiker bislang nicht in Frage! Nach einer kurzen musikalischen Auszeit bastelt Jürgen Drews wieder fleißig an seinem neuen Album. Doch wann ist endgültig Schluss? "Das wird mir die Zeit und mein Gesundheitszustand dann schon irgendwie signalisieren", verrät Drews gewohnt tapfer...

Für Jürgen Drews kommt es immer schlimmer. Zuletzt hagelte es Kritik:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.