König Charles & Herzogin Camilla: Ehe-Aus vor der Krönungszeremonie

Kurz vor der Krönungszeremonie am 6. Mai jagt König Charles seine Camilla offenbar vom Hof...

König Charles und Herzogin Camilla
Foto: Niall Carson - WPA Pool/Getty Images

Die Sorgenfalten in seinem Gesicht werden tiefer. Immer wieder schweift sein Blick in die Ferne. Die neuen Pflichten als Monarch gehen nicht spurlos an ihm vorbei, belasten Charles anscheinend sehr. Es ist jedoch vielleicht nicht sein einziges Problem...

Camilla schmeißt mit dem Geld um sich

Über Jahrzehnte hatte Charles für seine große Liebe gekämpft. Doch selbst nachdem er Camilla 2005 endlich heirateten durfte, die Rückschläge hörten nie auf. Trotz ihres großen Engagements, das britische Volk akzeptiert die 75-Jährige einfach nicht. Während Charles sich dennoch weiter für sie einsetzte, gab sich Camilla lieber dem Alkohol hin und flirtete sogar mit anderen Männern! Dabei braucht der König gerade jetzt seine Frau so sehr. Nur: Statt ihm den Rücken zu stärken, erfüllte sich seine Gemahlin lieber ein paar eigene Wünsche. Und zahlt dafür nun einen hohen Preis.

Da sind ihre Pläne, angeblich einen Flügel des Buckingham Palasts in eine Entzugsklinik umzubauen. Das soll der anscheinend unter Größenwahn leidenden Britin jedoch nicht ausreichen. Camilla will angeblich ein Ballett-Studio einbauen lassen, einen zusätzlichen Fitnessraum und auch die Bibliothek sollte umgestaltet werden. Wie das Volk diese gigantischen Ausgaben finden würde? Ihr egal.

Charles soll nun endgültig der Kragen geplatzt sein. "Er schrie und warf eine Tasse durch den Raum", heißt es. Es wurde ihm wohl einfach alles zu viel. Erst die öffentlichen, verbalen Angriffe seines Sohns Harry, dann wollen auch immer mehr Staaten das Commonwealth verlassen – und nun versuchte noch seine eigene Frau mit ihrer Geldverschwendung, die Briten gegen ihn aufzuhetzen. Somit könnte er wohl am 6. Mai ganz alleine gekrönt werden...

Diese Frau zieht im Hintergrund die Fäden - und es ist nicht Camilla:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)