Leni Klum: Emotionale Beichte! Sie will ihre Gefühle nicht mehr verstecken

Familie steht bei Heidi Klum an allererster Stelle - das hat das Model bereits mehrfach bewiesen. Doch nun zeigt sich auch Leni Klum von einer besonders gefühlvollen Seite...

Für Leni Klum dürfte der 19. Juni ein schwieriger Tag gewesen sein. Der US-Vatertag müsste der Tochter der Modellegende Heidi Klum ihre schwierige Vergangenheit vor Augen geführt haben. Denn die heute 18-Jährige wurde noch vor ihrer Geburt von ihrem leiblichen Vater, dem ehemaligen Formel-1-Manager Flavio Briatore verlassen. Das konnte die Beziehung der beiden nicht überstehen und das Verhältnis scheint eher verhalten zu sein. Glück im Unglück, dass Mama Heidi noch während der Schwangerschaft mit Leni ihren damaligen Partner Seal kennenlernte und dieser auch für den jungen Sprössling ein echter Vater wurde.

So ist es nicht verwunderlich, dass das Nachwuchsmodel am Vatertag nicht Bilder von ihrem leiblichen Vater, sondern von ihrem Ziehvater Seal in ihrer Instagram-Story postete. Für Leni Klum ganz klar: Seal ist nicht nur ihr Adoptivvater, sondern auch der Mann, der immer für sie da war und sie groß gezogen hat. So widmete sie dem Schmusesänger zwei Fotos mit der Inschrift: "I love you". Wie herzerwärmend!

Was ist bloß mit dem Gesicht von Leni Klum passiert? Hat das Nachwuchsmodel etwa in die Trickkiste gegriffen? Genau das erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link