"Love Island": Ex-Kandidat Bucci erhebt schwere Vorwürfe!

Bucci wurde bei "Love Island" rausgeschmissen! Nun packt der Ex-Kandidat über die Show aus...

"Für mein Empfinden ist es respektloser aufzustehen, als einfach zuzuschauen. Wir alle sind niveauvoll und würden nie irgendwas machen, wie euch anzufassen!", meinte Kandidatin Sandrine. "Was die Jungs heute gemacht haben, ist ein No-Go. Das ist unangebracht und respektloses Verhalten", so auch Leon.

Bucci kritisiert den Sender

In einem Statement bei Instagram hat sich Bucci nun erstmals zu dem Vorfall geäußert und erhebt dabei schwere Vorwürfe gegen den Sender. Er meint, dass man die Situation auch anders hätte regeln können. Er habe sich danach entschuldigt und kritisiert den Sender, dass diese nicht gezeigt wurde. "Es ist anders gekommen als ich wollte", erzählt er. In den vergangenen Tagen gab es viel Kritik auf seinem Insta-Kanal - damit könne er umgehen, aber tue gleichzeitig auch weh. Nun will er erstmal Zeit mit seiner Familie verbringen...

Welche Paare aus "Love Island" noch zusammen sind, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.