Marie Reim: Große Sorge! Sie meldet sich aus dem Krankenhaus

Marie Reim hat es richtig erwischt! Nach ihrer Covid-Infektion musste sie im Krankenhaus behandelt werden...

Große Sorge um Marie

"Ich war auf alles vorbereitet - aber nicht darauf, dass es mich so aus den Socken haut. Tut mir leid, dass es derzeit etwas ruhiger bei mir ist. Mich hat es erwischt. Ich hatte Corona", verrät sie. "Der Test ist nach einiger Zeit Quarantäne wieder negativ - ABER meine Lungen sind (als Asthmatiker nach Corona) jetzt so im Eimer, dass ich sogar im Krankenhaus gelandet bin. Meinen Auftritt gestern musste ich schon absagen, das zerreißt mir das Herz. Jetzt muss ich mich noch schonen!"

Zum Glück ist sie mittlerweile wieder zu Hause. "Bin noch nicht ganz fit, ich schone mich noch eine ganze Menge. Ich habe gute Medikamente", erklärt sie in ihrer Instagram-Story. Unter ihrer Infektion habe sie sehr gelitten. "Damit ist absolut nicht zu spaßen. Ich hätte mir das auch selber nie so schlimm vorgestellt."

Bleibt zu hoffen, dass Marie bald wieder auf die Beine kommt!

Was hat es eigentlich mit Long Covid auf sich? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)