Menowin Fröhlich: Angst um seine Familie! Will Senay ihn wegen seiner Sucht verlassen?

Wenn Menowin Fröhlich seine Drogensucht nicht in den Griff bekommt, könnte er ALLES verlieren...

Menowin Fröhlich, Senay und die Kinder
Foto: TVNOW / filmpool

Mittlerweile sind Menowin Fröhlich und Senay seit rund zehn Jahren ein Paar. Doch schon lange sind die Drogenprobleme des Sängers der dunkelhaarigen Schönheit ein Dorn im Auge. Ende 2017 kam es sogar zur Trennung. Im Sommer 2018 raufte das Paar sich wieder zusammen und verlobte sich kurze Zeit später. Mittlerweile sind die beiden verheiratet. Von einem entspannten Leben als Familie sind sie aber noch weit entfernt...

Die Real-Life-Doku "Menowin - Mein Dämon und ich" könnt ihr euch immer von Montag bis Freitag bei TVNOW ansehen!

Menowin hat Angst um seine Familie

Nach seiner Suff-Autofahrt drohten Menowin 1,5 Jahre Gefängnis. Doch im Berufungsprozess konnte er einer Haftstrafe in letzter Sekunde entgehen. Trotzdem muss er sich nun seinen Dämonen stellen und in einer Entzugsklinik versuchen, sein Drogenproblem endgültig in den Griff zu bekommen. Für ihn steht alles auf dem Spiel. "Natürlich habe ich immer Angst, meine Familie zu verlieren", gesteht er in der TVNOW-Doku "Mein Dämon und ich".

Im Laufe in ihrer Beziehung hatten Menowin und Senay viele schöne, aber auch viele schlechte Momente. Nun hofft die zweifache Mama, dass ihr Liebster sein Leben in den Griff bekommt. "Ich habe die Hoffnung bis jetzt immer noch nicht aufgegeben. Deswegen bin ich auch noch an seiner Seite", verrät sie. "Ich denke, irgendwann macht es bei ihm Klick und wir können einfach wie eine ganz normale Familie glücklich und schön leben. Ohne diese Sache mit den Drogen."

Sollte Menowin seine Sucht nicht in den Griff bekommen, könnte er alles verlieren. Denn wenn Senay die Hoffnung irgendwann aufgibt, kann auch ihre Beziehung nicht mehr funktionieren...

Wow! So schön sah Menowin Fröhlichs Frau Senay als Braut aus:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.