Michael Ballack & Simone: So unterschiedlich gehen sie mit der Trauer um ihren Sohn um

Der Tod des eigenen Kindes ist das Schlimmste, was einem Vater oder einer Mutter passieren kann. Auch für Simone und ihren Ex-Mann Michael Ballack brach nach dem tragischen Unfall ihres Sohns Emilio die Welt zusammen. Und doch müssen beide einen Weg finden, irgendwie weiterzumachen …

Michael Ballack & Simone Ballack
Foto: Martin Doyle/ FilmMagic

"Dass du nicht mehr da bist, lässt mich dich nur umso mehr lieben", schrieb der frühere Fußballstar auf Instagram, nachdem am 5. August 2021 ein furchtbarer Quad-Unfall seinen Sohn aus dem Leben riss – und eine Familie in unstillbare Trauer stürzte. Doch so unfassbar der Gedanke für Außenstehende auch sein mag: Irgendwie müssen die verzweifelten Eltern versuchen, mit diesem Schicksalsschlag zu leben.

Auch interessant

Simone und Michael trauern

Das gilt auch für die Ballacks, wobei die Ex-Partner sehr unterschiedlich mit der Tragödie umgehen. Michael hat offenbar beschlossen, nach vorne zu blicken: Er will als Gründer in der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" punkten, die am 4. April auf VOX startet, und den Investoren eine Geschäftsidee vorstellen. Es soll sich dabei um das 2018 gegründete Start-up "Lucky Plant" handeln, das natürliche Pflanzenstärkungsmittel vertreibt und bei dem Ballack mit 40,5 Prozent Hauptgesellschafter ist. Der TV-Auftritt dürfte dem Unternehmen, egal ob ein Investor anbeißt, viel Aufmerksamkeit bescheren – und Ballack reichlich Arbeit, die ihn von seinem Schmerz ablenken kann.

Simone hingegen setzt auf die heilende Kraft einzelner kleiner Glücksmomente. "Danke, dass so viele Menschen verstehen, dass man nicht den ganzen Tag weinen kann und auch nicht sollte!", schrieb sie jetzt, postete dazu ein Foto aus ihrem Geburtstagsurlaub. Um herzzerreißend hinzuzufügen: "Jeder Geburtstag bringt mich meinem Emilio etwas näher."

Für beide Elternteile hat die Welt sich auf ewig verdunkelt. Man kann nur wünschen, dass ihre jeweilige Trauerarbeit ihnen zumindest ein wenig Licht bringt …

Die Trauer um Mirco ist immer noch groß! Diese Details wusste bis jetzt niemand:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link