Michael Wendler: Erneute Klatsche! Er zieht "DSDS" in den Abgrund

Seit 20 Jahren läuft "DSDS" erfolgreich im TV. Doch jetzt müssen die Macher wegen Ex-Juror Michael Wendler einen Tiefschlag hinnehmen.

Michael Wendler
Foto: IMAGO/ Eibner

Das Drama um Michael Wendler nimmt einfach kein Ende! Nachdem der Schlagersänger 2020 seinen Job bei "DSDS" wegen wirrer Verschwörungstheorien hinschmiss, schnitt ihn Sender RTL komplett aus der Staffel raus. Jetzt zieht das Chaos noch mehr Konsequenzen nach sich...

Auch interessant:

Fiese Klatsche für "DSDS"

"DSDS" wurde für den "Goldenen Günter" nominiert. Freuen werden sich die Macher über diese Auszeichnung sicherlich nicht. Denn das Medienportal "DWDL.de" kürt die "Peinlichkeit des Jahres". Schon letztes Jahr wurde die Sendung ausgezeichnet. Jetzt könnte die zweite Negativ-Preis folgen.

Das Branchenblatt kritisiert, wie Michael aus der Sendung geschnitten wurde. Entweder wurden seine Aussagen komplett entfernt oder der Sänger unkenntlich gemacht. "Der eilig durchgeführte Schnitt erfüllte zwar seinen Zweck, doch gut anzusehen war die Show damit freilich nicht mehr – einerseits, weil plötzlich dramaturgische Lücken entstanden, und andererseits, weil Michael Wendler zunächst in Form einer geblurrten Wolke unkenntlich gemacht wurde", lautet das knallharte Urteil von "DWDL.de". "Gemessen an der Bedeutung von "DSDS" für RTL war all das ein unwürdiges Trauerspiel."

Ob "DSDS" dieses Jahr wieder an der Spitze der Peinlichkeiten steht? Die Konkurrenz schläft nicht. 11 weitere Kandidaten wie "Promis unter Palmen" können von den Lesern gewählt werden.

Baby statt Trennung! Im Video seht ihr die überraschenden Bilder von Michael und Laura aus Florida:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link