Michael Wendler & Laura Müller: Ehe-Schwindel? Dieses Dokument wirft Fragen auf

Michael Wendler und Laura Müller haben sich 2020 das Ja-Wort gegeben. Oder etwa doch nicht?

Laura Müller und Michael Wendler
Foto: TVNOW

Anfang 2020 hat Michael Wendler seiner Liebsten die Frage aller Fragen gestellt: Willst du mich heiraten? Laura Müller hat den Heiratsantrag natürlich angenommen und die beiden haben sich schon kurze Zeit später das Ja-Wort gegeben. Ein neu aufgetauchtes Dokument wirft nun allerdings Fragen auf. Haben die beiden ihre Fans an der Nase herumgeführt?

Sind Michael und Laura wirklich verheiratet?

Aber von Anfang an: Vor kurzem hat Michael sein Haus verkauft. Mittlerweile hat er für sich und Laura eine neue Bleibe gefunden, die satte 6300 Euro Miete im Monat kostet. Dort wollen die beiden rund ein Jahr lang bleiben und sich dann ein neues Haus suchen. Doch nun ist ein Dokument im Zusammenhang mit dem Hausverkauf aufgetaucht, das viele Fans stutzig machen dürfte. In der notariellen Beglaubigung, die "Bild" vorliegt, wird der Sänger als "Single Man", also als lediger Mann bezeichnet.

Dafür hat der "Sie liebt den DJ"-Interpret eine Erklärung. "'Single Man' ist nicht die Bezeichnung für den Status der Beziehung, sondern ob man alleiniger Eigentümer des Hauses ist, welches man verkauft", erklärt er dem Blatt. Eine US-Maklerin verneint diese Aussage jedoch. Sie erklärt, dass "Single Man" tatsächlich unverheiratet und alleinstehend bedeutet.

Warum Michael seine Laura in dem Dokument verschweigt, ist nicht bekannt. "Laura und ich sind glücklich und ein Mega-Dream-Team", stellt er nur klar. Ob sich die Fans mit dieser Erklärung wohl zufriedengeben werden?

Baby statt Trennung! Zwischen Michael Wendler und Laura Müller läuft es blendend: