intouch wird geladen...

Michael Wendler & Laura Müller: "Es ist vorbei!"

Seit dem Corona-Skandal versteckt sich Michael Wendler in Florida. Doch das unbeschwerte Leben in den USA könnte bald vorbei sein.

Michael Wendler und Laura Müller
Foto: Getty Images

Kein anderer Promi sorgte in den letzten Wochen für so viel Wirbel wie Michael Wendler! Nachdem er Deutschlands Corona-Politik mit einem KZ verglich, schnitt ihn Sender RTL komplett aus den neuen "DSDS"-Folgen raus. Mit dieser Aktion hat er sich endgültig ins Aus geschossen...

Timo Berger will Michael Wendler zerstören

Jetzt meldet sich auch sein ehemaliger Freund Timo Berger mit einem langen Statement auf Instagram zu Wort. Nach eigenen Aussagen schuldet ihm der Schlagersänger knapp 30.000 Euro. "Es ist vorbei! Michael hat die Maske fallen lassen", erklärt er in dem Video. "Es ist einfach schön, dass du es mit deiner Dummheit und deiner nicht enden wollenden Ignoranz geschafft hast, die mediale Beerdigung herbeizuführen."

Timo flog bereits letztes Jahr zu Michael nach Florida, um sein Geld zurückzubekommen. Ohne Erfolg. Jetzt hat er sich erneut auf den Weg gemacht und will härtere Geschütze auffahren. "Ich werde so lange in Florida blieben, bis ich das Gefühl habe, alles Mögliche getan zu haben, damit die Konsequenzen auch eintreten", erklärt er. Und weiter:

„Ich habe nicht nur die deutschen Medien dabei, nein, auch die amerikanische Presse. Ich stehe mit allen im Kontakt. Es werden große Berichte folgen. Die Freiheit und das schöne, unbeschwerte Leben werden vorbei sein! Die Leute werden beim Einkaufen mit dem Finger auf euch zeigen. Nach dem Aus in den deutschen Medien folgt jetzt noch das Aus in Amerika!“
Timo Berger

Ob Timo mit dieser Prophezeiung Recht behält? Das wird wohl die Zukunft zeigen...

Bei Timos ersten Besuch kam es zum Eklat vor der Familienvilla in Cape Coral! Was genau passiert ist, erfahrt ihr im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.