Michael Wendler & Laura Müller: Jetzt geht es immer weiter bergab

Keine Frage, in der Villa von Michael Wendler kann man es aushalten: drei Schlafzimmer, ein riesiger Garten mit Pool und Bootsliegeplatz. Doch der Wendler hat offenbar keine Lust mehr auf Florida – und bietet sein nobles Domizil zum Verkauf an.

Michael Wendler und Laura Müller
Foto: IMAGO/ Revierfoto

Der gefallene Schlager-Star braucht wohl Geld. Trotz aller Finanz-Tricksereien kann man nicht ewig von heißer Luft und Verschwörungs-Schwurbelei leben. Wohl auch deshalb hat Michael jetzt seine Villa in Cape Coral auf den Immobilienmarkt geworfen. Seit 2017 wohnte er hier, zunächst noch mit seiner Ex Claudia Norberg, später mit Laura. Jetzt soll das Anwesen laut "Closer" also den Besitzer wechseln, für umgerechnet rund 760.000 Euro.

Wird Michael seine Villa los?

Die neuen Bewohner hätten reichlich Platz, sich auszubreiten; die Villa steht auf einem 1.300-Quadratmeter-Grundstück, hat drei Schlaf- und zwei Badezimmer. Man kennt Räumlichkeiten und Poolanlage zwar bereits von diversen Instagram-Postings des Paars, doch die Makler-Bilder erlauben ungewohnt intime Einblicke in den Wendler’schen Alltag – und zeigen, dass der Sänger und seine Frau es sich gern zwischen großformatigen Selbstporträts, wuchtigen Polstermöbeln und monströs kitschigen Wohnaccessoires gemütlich machen. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Ob das stilistisch eigenwillige Wendler-Ambiente abschreckende Wirkung hat oder gar ein zusätzlicher Kaufanreiz ist, wird sich zeigen …

Nimmt Laura Müller dieses unmoralische Angebot an?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.