Nach 30 Jahren: Fürst Karl-Heinz und seine Andrea haben sich getrennt!

Seit fast 30 Jahren sind Fürst Karl-Heinz von Sayn-Wittgenstein und seine Frau Andrea verheiratet. Im TV zeigen sie sich stets als perfektes Paar, doch jetzt überraschen sie mit einem emotionalen Post auf Facebook...

fürst karl heinz von sayn wittgenstein
fürst karl heinz von sayn wittgenstein Foto: WENN

Aus Liebe ist Freundschaft geworden

"Andrea und ich möchten euch heute etwas Wichtiges mitteilen", leitet Fürst Heinz seinen ausführlichen Text ein. "Wir sind nun eine sehr lange Zeit verheiratet (fast dreißig Jahre) und haben in unserem Leben viele Höhen und Tiefen gemeistert. Wir haben privat jede Sekunde zusammen verbracht und beruflich in vielen interessanten Projekten auch vor der Kamera gestanden. Für uns war es immer wichtig, dass wir zwei gemeinsam stark sind. Innerhalb unserer Ehe sind wir die besten Freunde geworden, was nicht jedes Paar von sich behaupten kann. Nun haben wir festgestellt, dass wir im Laufe unserer vielen gemeinsamen Aktivitäten in erster Linie beste Freunde geworden sind, aber die Zweisamkeit und unsere Liebe ein wenig auf der Strecke geblieben ist und wir bereits seit längerem wie vertraute Freunde zusammenleben.“

Gibt es noch Hoffnung?

Ist das Ehe-Aus damit besiegelt? Unklar. „Sollten wir uns womöglich sogar trennen, ist eine Sache für Andrea und mich total wichtig. Wir werden weiterhin die besten Freunde sein, vielleicht gemeinsam vor der Kamera stehen, aber uns in jedem Fall immer gegenseitig unterstützen“, schreibt Karl-Heinz. Bleibt abzuwarten, ob sich die beiden doch noch wieder zusammenraufen...

Bekannt wurden die beiden vor allem durch die Auswanderer-Doku "Goodbye Deutschland". Zuletzt waren sie in der RTL2-Sendung "Promis auf Hartz 4" zu sehen. Die beiden sind gute Freunde von Familie Cordalis-Katzenberger. Fürst Heinz ist sogar Patenonkel von Daniela Katzenbergers Tochter Sophia.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.