Natascha Ochsenknecht: Kryptische Zeilen! Jetzt lüftet sie ihr intimstes Geheimnis

Mit den Worten "Jimi wurde mir zwei Mal geschenkt" sorgte Natascha Ochsenknecht für Verwirrung - jetzt klärt sie auf!

Natascha Ochsenknecht
Foto: Imago

Damit hatten ihre Fans nicht gerechnet - als Natascha Ochsenknecht vor kurzem in einer Fragerunde auf Instagram eine Frage ihrer Fans zu ihren Kinder beantwortete, ließ sie wohl einige verwirrte Gesichter zurück. In kryptischen Zeilen ließ sie ihre Community wissen, was jedes ihrer Kinder besonders mache. Während bei Wilson Gonzalez Ochsenknecht und Cheyenne Ochsenknecht die Beschreibungen recht eindeutig waren, sorgte das Statement zu Jimi Blue Ochsenknecht für Verwirrung. Natascha klärt nun auf und lüftet das Geheimnis.

Natascha Ochsenknecht: "Jimi wurde mir zweimal geschenkt"

Nachdem Natascha Ochsenknecht diese Worte in ihrer Instagram Story verlauten ließ, fragten sich viele ihrer Anhänger wohl was es mit "zwei Mal geschenkt" auf sich hat. Die Löwen-Mama verriet nun was sich hinter diesem kryptischen Statement versteckt und gab gleichzeitig preis, wie ihr Sohn Jimi Blue Ochsenknecht ihr wieder Hoffnung nach ihrer Fehlgeburt gab:

„An dem Tag wo Jimi geboren wurde, habe ich ein Jahr davor ein Kind verloren. Jimi weiß das und hat als Kind schon gesagt 'Mama ich wurde dir zweimal geschenkt'“
Natascha Ochsenknecht

Am 27. Dezember 1990 verlor Natascha ihr zweites Kind im 5. Monat der Schwangerschaft. Was ein schicksalhafter Zufall, dass Jimi Blue Ochsenknecht am gleichen Tag ein Jahr später das Licht der Welt erblickte. Das sieht wohl auch Mama Natascha so.

Sohn Jimi scheint nun sogar die große Liebe gefunden zu haben. Wer seine neue Flamme ist, erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link