Natascha Ochsenknecht: Skurriles Angebot für Sex mit ihren Söhnen

Krass, mit dieser Familien-Beichte hätte wohl keiner gerechnet. Jetzt packt Natascha Ochsenknecht pikante Details zu ihren Söhnen aus.

Natascha Ochsenknecht
Foto: imago

Damit hätte wohl selbst die Löwen-Mama Natascha Ochsenknecht nicht gerechnet. Dass ihre Söhne Jimi Blue Ochsenknecht und Wilson Gonzalez Ochsenknecht schon seit klein auf wahre Mädchenschwärme waren ist kein Geheimnis. Schon zu "Wilde Kerle"-Zeiten hingen sie in so manchen Mädchenzimmern an der Wand. Doch, dass die Schwärmereien für ihre Söhne solche Ausmaße annehmen könnte, war für Mama Natascha ein Schock.

Natascha Ochsenknecht: Anzügliche Angebote von anderen Müttern

Jetzt plauderte Natascha Ochsenknecht in einer Fragerunde auf Instagram aus dem Nähkästchen - so war es wirklich für sie mit zwei Söhnen, die schon früh zu den begehrtesten Jugend-Idolen Deutschlands gehörten. Neugierige Fans interessiert noch immer, ob die 3-fach Mama gut damit umgehen konnte, dass Jimi und Wilson so viele Verehrerinnen hatten. Darauf postete sie folgendes Statement:

Natascha Ochsenknecht Statement
Foto: Instagram/nataschaochsenknecht

Krass, dass die Euphorie über ihren beiden Jungs bis hin zu anderen Müttern ging. Da musste Natascha Ochsenknecht bestimmt erstmals schlucken, als sie solche Angebote bekam, denn mit solch einem Verhalten anderer Mütter hätte sie gewiss nicht gerechnet. Welche genauen schlüpfrigen Angebote die Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht bekam, verrät sie nicht weiter im Detail. Vielleicht auch besser so...

Das Leben von Sohn Jimi Blue Ochsenknecht ist ohne Zweifel bis heute sehr turbulent. Erst kürzlich sorgte er mit dem Baby-Drama mit Ex Yeliz Koc wieder für Schlagzeilen. Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link