Prinz Harry & Herzogin Meghan: Eskalation im TV! Und die ganze Welt sieht dabei zu

Wie bitter! Prinz Harry und Herzogin Meghan wurden im Fernsehen bloßgestellt und die ganze Welt kann dabei zusehen...

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Foto: imago

Seit ihrem royalen Exit müssen Prinz Harry und Herzogin Meghan sich von allen Seiten heftig kritisieren lassen. Es vergeht kaum ein Tag, an dem die beiden nicht die britischen Schlagzeilen dominieren. Besonders ihr Interview mit Oprah Winfrey hat hohe Wellen geschlagen. Der Grund: In dem Talk warfen die beiden nicht nur ein schlechtes Licht auf die royale Familie, sondern wurden ganz nebenbei auch noch bei mehreren Lügen ertappt...

Heftige Klatsche im TV

Wer glaubt, dass die Geschichte Schnee von gestern ist, der täuscht sich gewaltig. Bei den "National TV Awards" mussten Harry und Meghan jetzt nämlich eine gewaltige Klatsche verkraften. Sir Trevor McDonald stellte auf der Bühne die größten TV-Momente der vergangenen zwölf Monate vor. Dabei wurde auch ein Clip von dem Skandal-Interview gezeigt. Sofort hörte man laute Buhrufe aus dem Publikum, das in Londons O2-Arena saß. Autsch!

Es ist nicht der einzige Schlag, den Harry und Meghan in letzter Zeit verkraften mussten. So sorgte nicht nur das Buch der Ex-"Suits"-Darstellerin für Aufsehen, sondern auch ihr Geburtstagsprojekt. Man könnte fast meinen, dass die beiden derzeit einfach nichts richtig machen können...

Darüber sprach die ganze Welt! Das waren die größten royalen Skandale aller Zeiten:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.