Prinz Harry & Herzogin Meghan: Scheidung! Er will die Kinder für sich

Vier Jahre nach dem Jawort ist zwischen Herzogin Meghan und Prinz Harry schon wieder alles vorbei!

Harry will die Kinder

Insidern zufolge steht die Scheidung bevor. "Wenn ich mir die Energie zwischen den beiden anschaue, dann sehe ich, dass sie viel schauspielert und er bleich wie ein Gespenst ist. Ich glaube, ihm ist bewusst, was er alles aufgegeben hat", analysiert Wahrsagerin Georgina Walker laut "Freizeitwoche". Sie gibt dem Paar kein Jahr mehr. Harry soll seinen Rückzug aus dem Königshaus längst bitter bereuen.

"Ich denke, eines der größten Anzeichen dafür, dass die Beziehung nicht gut läuft, ist, dass sich Harry von den Menschen, die ihn lieben, zu sehr isoliert hat. Es ist besorgniserregend, denn er ist heute entfremdeter denn je", sagt Royal-Experte Duncan Larcombe, der einst einen engen Kontakt zum Enkel der Queen (96) pflegte. Jetzt geht es ans Eingemachte: Es heißt, Meghan will an Harrys Millionen – dafür kriegt er wohl die Kinder …

Auch im britischen Königreich überschlagen sich gerade die Ereignisse:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link