Prinz Harry & Herzogin Meghan: Sie äußern sich zu Prinz Philips Tod

Der Tod von Prinz Philip erschüttert die Welt. Nun melden sich auch Prinz Harry und Herzogin Meghan und nehmen Abschied.

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Foto: Getty Images

Es war die traurigste Nachricht des Tages: Prinz Philip ist tot. Der Mann von Queen Elizabeth II. ist im Alter von 99 Jahren verstorben. "Mit tiefer Trauer hat Ihre Majestät, die Königin, den Tod ihres geliebten Ehemannes, Seiner Königlichen Hoheit, Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, bekannt gegeben. Seine Königliche Hoheit ist heute Morgen auf Schloss Windsor friedlich verstorben", verkündet der Palast in einem Schreiben.

Auch Prinz William und Herzogin Meghan haben sich bereits zu dem Tod gemeldet und teilten ein Foto von Prinz Philip bei Instagram.

Nun melden sich auch Harry und Meghan zu Wort.

Die ersten Worte von Prinz Harry und Herzogin Meghan

Auf ihrer Website "Archewell" schreiben die beiden: "In liebevoller Erinnerung an seine Königliche Hoheit, den Herzog von Edinburgh, 1921–2021. Danke für deinen Dienst... Du wirst vermisst."

Zuvor sorgten die beiden Royal-Aussteiger noch für negative Schlagzeilen. Denn ausgerechnet als Prinz Philip am Herzen operiert werden musste, gaben die beiden Oprah Winfrey ihr Skandal-Interview. Für viele unverständlich...

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Rückkehr nach London! Bilder von ihrem neuen Haus aufgetaucht! Im VIDEO erfahrt ihr mehr:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.