Queen Elizabeth: So geht es der Königin nach dem Tod von Prinz Philip

Große Trauer im britischen Königshaus! Prinz Philip ist tot! Vor allem für die Queen ein Schicksalsschlag, der nur schwer zu verkraften ist.

In den letzten Monaten erschütterten immer wieder Meldungen um den dramatischen Gesundheitszustand von Prinz Philip die Öffentlichkeit. Zuletzt musste sich der Herzog noch einer schweren Herzoperation unterziehen, von der er sich scheinbar nie wieder richtig erholte. So schloss der Ehemann der Queen nun im hohen Alter von 99 Jahren für immer seine Augen. Für die Königin, die royale Familie und alle Royalisten ein absoluter Schock...

Die Queen war bei Philip

Wie durch mehrere britische Medien berichtet wird, soll die Queen die letzten Stunden mit Prinz Philip auf Schloss Windsor verbracht haben. Der Ehemann der Königin nahm seinen letzten Atemzug in seinem eigenen Bett und wusste die Königin an seiner Seite. Wie es heißt, sollen als erstes Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate sowie die anderen Kinder der Königin von dem Tod seiner Majestät erfahren haben. Bleibt zu hoffen, dass diese der Königin in dieser schwere Zeit eine gute Stütze sein können.

Große Sorge um Herzogin Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.