Prinz William & Prinz Harry: Plötzlich ist alles anders!

Schon immer galt er irgendwie als zugeknöpft. Als etwas steif. William war eben nie so ein Menschenfänger wie einst sein Bruder Harry (38). Doch jetzt hat der Prinz ein überraschend persönliches Audio-Interview gegeben.

So erzählt William, dass er auf dem Weg zum Internat immer gemeinsam mit Harry und Diana († 36) Tina Turners Hit "Simply the Best" gehört habe: "Auf dem Rücksitz zu sitzen und zu singen, fühlte sich wie ein echter, unbeschwerter Familienmoment an. Meine Mutter saß laut singend am Steuer, und wir haben sogar manchmal den Polizisten im Auto dazu bekommen, mitzusingen."

Wenn er das Lied heute höre, denke er an diese Fahrten und seine Mutter zurück. Auch Harry wird diese Zeilen hören und sich vielleicht besinnen, was die beiden doch noch, nach allem, was gewesen ist, verbindet. Auch erinnert sich William an seine emotional schwere Zeit als Rettungsflieger. Besonders der Autounfall eines kleinen Jungen lässt ihn bis heute nicht los. Auch Harry hat in Afghanistan Traumatisierendes erlebt. Eine weitere Verbindung. Jetzt muss er die Hand nur noch anpacken, die William ihm offensichtlich hinhält.

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link