"Prominent getrennt": Beim Einzug kommt es zur Eskalation!

Die neue RTL-Show "Prominent getrennt" steht in den Startlöchern. Doch schon beim Einzug in die Villa kommt es zum Zoff...

Prominent getrennt
Foto: RTL

Mit dem Ex-Partner das Bett teilen? Für die meisten ist das wohl eine komische Vorstellung. Doch genau das müssen die Kandidaten bei "Prominent getrennt" durchmachen. Denn in die Villa ziehen mehrere Ex-Paare ein, welche 24 Stunden am Tag zusammen verbringen müssen.

Auch interessant

Zoff zwischen Carina Spack und Serkan Yavuz

Schon beim Einzug in die Villa kommt es zum ersten handfesten Zoff. Dass die Ex-Paare sich gemeinsam ein kleines Bett teilen müssen, geht für Carina Spack gar nicht. "Ich schlafe auf dem Boden, ist mir egal!", so die 25-Jährige. Nicht einmal bei der Begrüßung können sich Carina und ihr Verflossener Serkan Yavuz in die Augen schauen. Serkan: "Ich hasse dich!" Carinas Reaktion: "Ich hasse dich viel mehr!" Droht da etwa die erste Eskalation?

Ganz anders sieht es hingegen bei Meike Emonts und Marcus Muth aus. Denn diese nähern sich wieder an. Das bemerken auch die anderen Promis. So warnt Carina die beiden vorm Schlafengehen: "Bitte habt keinen GV." Ob sie sich daran halten werden? Schließlich schlafen sie nicht alleine im Gruppen-Schlafzimmer. RTL zeigt "Prominent getrennt" ab dem 22. Februar 2022.

Traurige Trennung bei Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis - mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.