Promis in Quarantäne: So meistern die Stars den Alltag zu Hause

Social Distancing ist auch bei den Promis angekommen: In Corona-Zeiten bleiben die Stars brav zu Hause. Die besten Bilder aus der Quarantäne zeigen wir in der Galerie:

(1/6) Instagram

Käpt'n Flori schwingt den Kochlöffel

Florian Silbereisen hat offenbar noch Nudeln im Supermarkt ergattern können und gönnt sich erstmal selbstgekochte Pasta mit reichlich Tomatensuppe.

(2/6) Instagram

Home Office bei den Royals

Die Pflicht ruft auch im Home Office: Selbst wenn man Herzogin Kate heißt, bleibt in Quarantäne nicht den ganzen Tag Zeit für Netflix auf der Couch.

(3/6) Instagram

Self-care-Sunday bei Carmen Geiss

Wenn die Frisöre geschlossen haben, greift Carmen Geiss eben selbst zu den Lockenwicklern. Auch in Quarantäne will sie für ihren Robääärt schließlich gut aussehen.

(4/6) Instagram

Frühlingsgefühle bei Sarah Connor

Sarah Connor genießt die Frühlingssonne im Garten. Social Distancing und braun werden müssen sich schließlich nicht ausschließen.

(5/6) Instagram

Keine Chance den Viren!

Die Carpendales nehmen den Sicherheitsabstand seeehr ernst und verzichten auch in den eigenen vier Wänden nicht auf Mundschutz.

(6/6) Instagram

Pyjamas all day!

Lena Gercke macht das Beste aus der Situation und verbringt den Tag im Kuschel-Hoodie.

Die roten Teppiche sind eingerollt, die Konzerthallen zugesperrt und in den TV-Studios herrscht gähnende Leere. Auch die Promis können während der Corona-Krise ihren Jobs nicht mehr wirklich nachgehen. Stattdessen ist Quarantäne angesagt - und manche Stars werden bei so viel freier Zeit in den eigenen vier Wänden ziemlich kreativ. Ob Experimente am Herd oder Wellness-Treatments im heimischen Badezimmer: Die VIPs lassen sich einiges einfallen, um die Zeit mehr oder weniger sinnvoll zu füllen. Die besten Schnappschüsse der Promis in Quarantäne zeigen wir in der Bildergalerie.