Queen Elizabeth: Bittere Tränen wegen Harrys Aussage

Diese Worte versetzen der Queen sicherlich einen tiefen Stich in ihr Herz...

Queen Elizabeth
Foto: imago

Es wird nicht ruhig um Prinz Harry und Herzogin Meghan! Obwohl die beiden keine Mitglieder mehr der Royals sind, bereiten sie der Königin immer wieder Sorgen. So auch jetzt...

Die Queen durchlebt schwere Zeiten

Aktuell wird von der Queen einiges abverlangt. So muss sie nicht nur um ihren Ehemann Prinz Philip bangen, der aktuell wegen einer Infektion in einer Klinik behandelt wird, auch Meghan und Harry treten in einigen Tagen vor die Kameras und packen über die Royals aus. Für die Königin nur schwer zu ertragen! Schließlich war Harry stets ihr Lieblingsenkel, den sie vor allem Unheil beschützen wurde. Die jüngste Aussage von Prinz Harry wird der Königin somit besonders nah gehen...

Geht Prinz Harry jetzt zu weit?

"Meine größte Sorge war, dass sich Geschichte wiederholt. Ich bin wirklich erleichtert und glücklich, dass ich hier mit dir reden kann mit Meghan an meiner Seite. Denn ich finde es unvorstellbar, wie es für meine Mutter Diana gewesen sein muss, die all das vor vielen Jahren hat alleine durchmachen müssen. Es war unglaublich hart für uns, aber zumindest waren wir füreinander da" erläutert Harry nun gegenüber "CBS". Für die Königin ein vernichtender Schlag! So hat sie nach dem Tod von Diana alles gemacht, um ihren Enkeln Harry und William das Gefühl von Sicherheit zu geben. Ob sie Harry diese Aussage wohl jemals verzeihen wird?

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.