Queen Elizabeth: Sie verstarb schon viel früher

Queen Elizabeth ist tot! Gestern schloss die Königin im Alter von 96 Jahren für immer ihren Augen! Am Abend erreichte die Meldung über den Tod der Königin auch ihr Volk! Doch wie nun bestätigt wurde, wurde ein enger Kreis von Menschen schon eher informiert!

Queen Elizabeth
Foto: Imago / i Images

Um 19:32 (deutscher Zeit) informierte der Palast das britische Volk und die Welt über den Tod der Queen! Kurze Zeit später stellte sich Premierministerin Liz Truss vor die Öffentlichkeit und verkündete, dass die Monarchin im Beisein ihrer Familie auf Schloss Balmoral friedlich entschlafen ist und sprach ihr tiefstes Mitgefühl aus.

Doch wie nun durch die britische Regierung bestätigt wurde, wurde ein enger Kreis von Vertrauten bereits am Nachmittag über das Ableben der Königin in Kenntnis gesetzt.

Die Queen verstarb schon am Nachmittag

So erreichte bereits um 16:30 Uhr die Premierministern die Meldung, dass die Queen auf ihrem schottischen Landsitz verstorben ist. Im Kreise ihrer Kernfamilie soll die Königin für immer ihre Augen geschlossen haben. Premierministerin Liz Truss erklärte vor Vertretern der Presse, dass der Tod der Queen ein "Schock für die Nation" sei und nannte die Königin den "Fels, auf den das moderne Großbritannien gebaut" war. Auch Charles wendete sich noch am Abend mit einem ersten Statement zu dem Tod seiner Mutter an das Volk und nahm für immer Abschied. Wie es heißt, soll Charles noch am heutigen Tag in einer ersten Ansprache als neuer König zu den Briten sprechen.

Um diese Persönlichkeiten trauern wir:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.