Queen Elizabeth: So ernst ist es wirklich! Sogar Harry & Meghan sind unterwegs

Große Sorge um Queen Elizabeth II.! Die Lage scheint so ernst, dass sogar Prinz Harry & Herzogin Meghan zu ihr nach Balmoral herbeieilen.

Queen Elizabeth II.
Foto: Chris Jackson/Getty Images

Jetzt geht alles ganz schnell! Nachdem der Palast ein besorgniserregendes Statement veröffentlichte in dem es hieß, Queen Elizabeth II. stehe unter medizinischer Aufsicht, steht die ganze royale Familie in Alarmbereitschaft. Prinz William, Prinz Charles und seine Frau Camilla Parker-Bowles sind bereits auf dem Weg zu der Monarchin nach Balmoral. Wie ernst die Lage wirklich ist wird nun jedoch deutlich, denn jetzt wurde bekannt, dass sogar Prinz Harry und Herzogin Meghan unterwegs zu Queen Elizabeth sind!

Queen Elizabeth II.: Prinz Harry & Herzogin Meghan kehren zurück nach England

Wie schlecht steht es wirklich um Queen Elizabeth II.? Eins ist klar, wenn sogar Prinz Harry und Herzogin Meghan nach England zurückkehren um der Queen beizustehen, scheint die Lage wirklich ernst zu sein. Obwohl das Verhältnis der Drei in der Vergangenheit alles andere als einfach war, scheint der Gesundheitszustand von Harrys Großmutter nun vorzugehen.

Wirklich weit haben es die Eltern von Prinz Archie und Prinzessin Lilibet ebenfalls nicht - die beiden befinden sich aktuell ohnehin in Europa, waren vor wenigen Tagen sogar noch in Deutschland. Über so viel Beistand freut sich gewiss auch Queen Elizabeth!

Prinz Harry hat schon einiges durchgemacht. Was ihr jedoch garantiert noch nicht über den Ex-Royal wusstet, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link