Rúrik Gíslason: Miese Liebesmasche! Jetzt kommt die Wahrheit raus

Rúrik Gíslason will sein Liebesleben komplett aus der Öffentlichkeit raushalten. Umso überraschender, dass jetzt private Nachrichten auf Instagram aufgetaucht sind.

Rúrik Gíslason
Foto: IMAGO/ Jan Huebner

Rúrik Gíslason ist ein echter Frauenschwarm! Bei "Let's Dance" eroberte der sexy Fußballer die Herzen der weiblichen Zuschauer im Sturm. Klar, dass sich alle fragen, ob Rúrik noch Single ist. Angeblich hat er mehreren Fans Liebesnachrichten auf Instagram geschrieben...

Auch interessant:

Betrugs-Skandal um Rúrik Gíslason

Einige Damen staunten nicht schlecht, als sie plötzlich eine romantische Nachricht von Rúrik erreichte. "Hallo Schatz", heißt es darin u.a. Außerdem erklärt der Verfasser, dass er einen privaten Account nutzt und gibt seine angebliche Handynummer raus...

Doch zu früh gefreut! Hinter den Nachrichten stecken dreiste Betrüger. "Sehr viele Leute haben so Fake-Accounts gegründet, um in meinem Namen zu schreiben. Ich habe nur einen Instagram-Account", stellt jetzt Rúrik in seiner Storty klar. Die Kriminellen nennen sich u.a. "rurik_gislason"_und "rurikgislasonvm". Damit nicht noch mehr Fans auf die miese Masche reinfallen, fordert der Isländer: "Und an euch, die in meinem Namen Nachrichten schreiben, bitte hört auf. Das ist nicht nice, andere Menschen zu verarschen. Lasst uns einfach lieb zueinander sein."

Welche Traumpaare haben sich bei "Let's Dance" gefunden? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link