Sarafina Wollny: Erste Worte nach dem Not-Kaiserschnitt

Darauf haben die Fans gewartet! Sarafina Wollny bricht nach der Geburt der Zwillinge endlich ihr Schweigen.

Sarafina und Peter Wollny
Foto: RTLzwei

Die letzten Tage waren ziemlich turbulent bei Sarafina Wollny! Ihre Zwillinge mussten in der 30. Woche per Not-Kaiserschnitt geholt werden. Ehemann Peter und Mama Silvia gaben bereits ein kurzes Update. Jetzt meldet sich endlich auch Sarafina selbst zu Wort...

Erstes Statement von Neu-Mama Sarafina Wollny

Auf Instagram veröffentlicht sie ein Bild von Peter, Hund Feivel und sich mit Babykugel. "Guten Morgen ihr Lieben, keiner von uns hätte gedacht, dass es eines der letzten Fotos sein wird mit unserem Bauchzwergen im Bauch", schreibt sie dazu. "Uns geht es den Umständen entsprechend. Wir sind für unsere Zwerge da und legen das Handy so gut es geht auf Seite. Die 2 sind unser ganzer Stolz."

In den nächsten Tagen wollen sie und Peter sich nochmal in Ruhe bei den Followern melden und erzählen, was genau passiert ist. Doch aktuell brauchen sie noch etwas Zeit für sich. "Wir müssen die letzten Tage erstmal verarbeiten und sind für unsere Zwerge da. Die 2 brauchen uns." Die Fans werden dafür sicherlich Verständnis haben.

Silvia Wollny ist bereits mehrfache Oma. Im Video seht ihr all ihre Enkelkinder auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.