Sarah Harrison: Schock-Diagnose für die Influencerin

Große Sorge um Sarah Harrison! Bei der Influencerin wurden Lymphknoten im Magen-Darm-Bereich diagnostiziert.

Sarah Harrison
Foto: imago

Eigentlich hatte Sarah Harrison allen Grund zur Freude. Ihre Dubai-Freundin Fiona Erdmann verkündete, dass sie zum zweiten Mal schwanger ist. Doch dann kippte plötzlich die Stimmung...

Sarah Harrison erhielt Schock-Diagnose beim Arzt

Sarah leidet an starken Bauchschmerzen. "Falls ihr euch fragt, wie’s mir geht... richtig, richtig beschissen", klagte die Influencerin in ihrer Instagram-Story. "Die Nacht war Hölle. Ich habe so viel Krämpfe und musste so viel spucken." Die Schmerzen wurden so heftig, dass sie sogar dem Arzt einen Besuch abstatten musste. Der Mediziner hatte jedoch keine guten Nachrichten. "Beim Ultraschall wurden auch einige Lymphknoten in meinem Magen-Darm-Bereich gefunden und das kann ja auch auf eine Entzündung hinweisen und er hat auch irgendwas gesagt von einer Intoleranz", berichtete Sarah weiter.

Deshalb muss die zweifache Mama jetzt eine strenge Diät einhalten. "Ich darf mich nur von Reis, Bananen, Zwieback, Tee und Wasser ernähren - und das für die nächsten Tage." Nach einem kurzen Spaziergang mit ihren Töchtern war für Sarah wieder Ruhe angesagt. "Ich werde heute nichts Besonderes machen. Wenn die Kinder ins Bett gehen, wird die Mama auch ins Bett gehen." Wir wünschen gute Besserung!

Neuanfang ohne Michael Wendler! Was bei Influencerin Laura Müller gerade abgeht, erfahrt ihr im Video: