Sarah Harrison: Traurige Diagnose! Der Schock sitzt tief

Sarah Harrison fühlt sich abgeschlagen und erschöpft. Ein Besuch beim Arzt verschafft der Influencerin nun endlich Klarheit...

Es sind Tage der Unsicherheit, die hinter Sarah Harrison liegen. Endlich konnte sich die Ex "Bachelor"-Kandidatin Gewissheit verschaffen. Erst kürzlich erzählte Sarah ihren Followern auf Instagram, dass sie sich ständig müde, schlapp und abgeschlagen fühlt. Kein normaler Zustand, erklärt die sonst so vor Energie sprühende Sportskanone: "Mir geht es einfach nicht gut und ich habe das Bedürfnis, da direkt nachgucken zu lassen und wieder ganz schnell fit zu werden. Die alte Sarah, diese Energie muss zurück". Und aus diesem Grund begab sie sich auf die Reise von Dubai nach Deutschland, um dort von ihrer Heilpraktikerin untersucht zu werden.

Nun hat die YouTuberin endlich Gewissheit, denn: Die Blutergebnisse und Untersuchungsergebnisse sind da. Doch die scheinen nichts Gutes zu verkünden. Sie hinterließ ihren Fans auf Instagram nur kryptische Zeilen: "Ich habe heute übrigens meine Blutergebnisse und Auswertungen bekommen und bin froh, dass wir eine Diagnose haben. Meine ganzen Symptome können damit zusammenhängen. Ich muss mich nun erstmal gut darüber informieren und das verdauen und kann euch dann Bescheid geben".

Man kann nur hoffen, dass Sarah Harrison schnell geholfen werden kann und sie sich zügig besser fühlt. Gute Besserung!

Diese Gesichter kommen einem doch bekannt vor...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link