"Schwiegertochter gesucht"-Ingo & Annika: Trennungs-Drama! Er will sie nicht aufgeben

Bittere Beichte von Ingo! Der TV-Kandidat meldet sich nach dem Liebes-Aus von Annika erneut zu Wort.

Ingo und Annika
Foto: Facebook/ Ingo und Annika Fanpage

Nach etlichen erfolglosen Versuchen bei "Schwiegertochter gesucht" fand Ingo mit Freundin Annika abseits der Kamera sein großes Liebesglück. Die beiden planten sogar gemeinsamen Nachwuchs. Doch dann war alles aus und vorbei...

Ingo kann die Trennung nicht verkraften

"Ab heute gehen Annika und ich getrennte Wege. Die kommende Zeit wird nicht leicht für mich werden, aber das Leben ist nun mal kein Ponyhof", verkündete Ingo auf seinem Instagram-Kanal. Während Annika bisher schweigt, kann Ingo seine Trauer einfach nicht zurückhalten. Jetzt postet er ein gemeinsames Bild, das er mit Photoshop bearbeitet hat. Der Kuppel-Kandidat hat sich einen weißen Bart gebastelt und Annika durchgestrichen. "Ohne Annika an meiner Seite sehe ich ganz schön alt aus...", steht in einer Sprechblase. Dazu schreibt er an seine Ex: "Ich liebe und vermisse dich, Annika."

Ohje, Ingo scheint die Situation gar nicht gut zu verkraften. Ihm sind sogar die Beiträge seiner Fans zu viel geworden. Der "Schwiegertochter gesucht"-Star hat seine Kommentarfunktion auf Facebook und Instagram komplett ausgestellt. Wir wünschen Ingo in dieser schweren Zeit viel Kraft und hoffen, dass es ihm bald wieder geht!

Was hat Ingo eigentlich vor "Schwiegertochter gesucht" gemacht? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.