Silvia Wollny: Wegen der Schwangerschaft liegt die Auswanderung auf Eis!

Silvia Wollny hat große Zweifel! Soll sie ihre schwangere Tochter Lavinia wirklich alleine in Deutschland lassen?

Silvia Wollny und Harald Elsenbast
Foto: RTLzwei

Will Silvia Wollny doch nicht in die Türkei ziehen?

"Wir wollten eigentlich im Frühjahr 2022 in die Türkei auswandern", erzählt Silvia in der neuen Folge von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie". Doch dann wurde Tochter Lavinia schwanger. "Ich würde es ja da noch gerade schaffen, dass ich die Geburt von Lavinias Baby mitbekomme. Doch die ersten Wochen mit Lavinia als frisch gebackene Mutter würde ich ja gar nicht richtig mitbekommen", zweifelt sie.

Außerdem gibt es ein zweites Problem: Haralds Gesundheit! Nach seinem zweiten Herzinfarkt erlitt er erneut einen Schwächeanfall. Der ganze Umzug wäre momentan viel zu stressig für Silvias herzkranken Verlobten. Ob die Familie wirklich in Deutschland bleibt? Oder doch noch die Umzugskisten packt? Das erfahrt ihr ab dem 10. August bei RTLzwei...

Ihr könnt nicht abwarten? Die ersten beiden Folgen von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" könnt ihr HIER bei RTL+ bereits vorab streamen.*

Silvia Wollny ist bereits mehrfache Oma. Im Video seht ihr all ihre Enkelkinder auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link