Silvia Wollny: Hiobsbotschaft nach dem "Promi Big Brother"-Auszug

Diese Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Silvia Wollny musste heute das "Promi Big Brother"-Haus vorzeitig verlassen - aus medizinischen Gründen. Die Elffach-Mutter wurde wegen Beschwerden vom Sat.1-Arzt untersucht, der daraufhin ihren sofortigen Auszug veranlasste.

Silvia Wollny
Foto: Getty Images

Ein Schock für ihre Mitbewohner - und für ihre Fans! Die haben sich in den vergangenen Tagen ohnehin schon große Sorgen um den RTL2-Star gemacht. Schließlich qualmte Silvia pro Tag zig Zigaretten - und das, obwohl sie schon einen Schlaganfall und zwei Herzinfarkte überstanden hat.

 

Schlimme Nachrichten für Silvia Wollny

Doch während sich Silvia jetzt eigentlich dringend erholen muss, erwartet sie draußen eine weitere Hiobsbotschaft. Denn nicht alle haben Mitleid mit der Power-Mama. Viele posten bei Facebook und Instagram bitterböse Kommentare, die Silvia Wollny ziemlich zu Herzen gehen dürften. "Besser so", "Die ging mir richtig auf den Geist" oder "Zum Glück... Ich fand sie unmöglich", schreiben die User. Die Sprüche dürften für Silvia ein Stich ins Herz sein - schließlich war es ihr wichtig, sich im Haus so zu zeigen, wie sie wirklich ist. Die gehässigen Kommentare dürften da besonders weh tun.

Silvia Wollny: Trauriges Familien-Geständnis
 

Silvia Wollny: Schockierendes Familien-Geständnis

Klar, dass die Fans von Sophia Wollersheim über Silvias vorzeitiges Aus jubeln dürften. Zwischen den beiden Frauen herrschte schließlich Zoff, nachdem Silvia Sophia vorgeworfen hatte, ihre Schwangerschaft für Promo-Zwecke im TV auszunutzen. Fest steht, dass es im VIP-Container nun deutlich ruhiger zugehen dürfte. Aber wer weiß - vielleicht schickt Sat.1 ja einen Ersatz-Kandidaten ins Rennen, der wieder ordentlich Schwung in die Bude bringt...