Sommerhaus der Stars: RTL gibt den Starttermin bekannt

Start, Kandidaten und Sendetage - Alle Informationen zur neuen Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" bekommt ihr hier!

Das Sommerhaus der Stars 2021
Foto: TVNOW

Auf diesen Moment haben die Fans von "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" so lange gewartet! Endlich hat RTL verraten, wann die neue Staffel zu sehen sein wird: Schon am 5. Oktober gehen die neuen Folgen an den Start!

"Sommerhaus der Stars" an drei Tagen

Außerdem hat RTL eine kleine Änderung vorgenommen. In diesem Jahr wird das Sommerhaus an drei Tagen in der Woche im Fernsehen zu sehen sein: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag. 2020 liefen immer nur zwei Folgen pro Woche. Dienstags wird eine XXL-Folge zu sehen sein, die - mit einer kurzen Unterbrechung - bis 23 Uhr dauern soll. Mittwochs dauert die Folge zwei Stunden und donnerstags nur eine Stunde. Dafür gibt es im Anschluss dann die neue Sendung "Das Sommerhaus der Stars – Der Live Talk" mit Frauke Ludowig.

In diesem Jahr kämpfen acht Promipaare um den Sieg. Mit dabei sind: Moderator Mola Adebisi und Adelina Zilai, Benjamin Ryan Melzer und Elisabeth Marie Hofbauer, "Unter uns"-Star Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt, Schauspielerin Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn, "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Peggy Jerofke und Stephan Jerkel, Schauspieler Roland Heitz und Janina Korn, Reality-TV-Stars Samira Cilingir und Yasin Cilingir, Schlagersänger Almklausi und seine Frau Maritta.

Es wird spannend!

Wie traurig! Von diesen "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmern mussten wir uns für immer verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.