"Sommerhaus der Stars": Dramatische Szenen am Set! Heftige Vorwürfe gegen RTL

Jetzt muss RTL sich den heftigen Vorwürfen der "Sommerhaus"-Zuschauer stellen!

Mike Cees-Monballijn
Foto: RTL

RTL arbeitet seit einiger Zeit hart daran, sich ein neues Image aufzubauen. So hat der Sender sich nicht nur von Pop-Titan Dieter Bohlen getrennt, sondern sich auch ein neues Logo gegönnt. Immer wieder wird betont, dass der Sender familienfreundlicher werden will. Doch besonders im "Sommerhaus der Stars" merkt man davon derzeit nichts...

Heftige Kritik an RTL

In der aktuellen Staffel gibt es immer wieder Ärger. Besonders Mike Cees-Monballijn fällt negativ auf und terrorisiert seine Ehefrau Michelle immer wieder heftig. Dafür, dass RTL nicht eingegriffen hat, hagelt es nun heftige Kritik. In den sozialen Netzwerken häufen sich bereits die wütenden Kommentare der Zuschauer:

"Würde RTL auch jemanden weiterhin im Programm lassen bzw. ausstrahlen, wenn derjenige seinen Partner auf ähnliche/vergleichbare Weise körperlich so misshandelt, wie Mike Cees das mit Michelle Monballijn auf psychische Art macht? Ernst gemeinte Frage, RTL."

"Ganz, ganz schwer zu ertragen, was da grade abgeht. Warum habt ihr nichts gemacht???"

"Hat mit lustiger, netter Abendunterhaltung nichts mehr zu tun. Ich dachte, RTL will familienfreundlich werden."

"Man sieht eindeutig, dass die Mitbewohner nichts von dem Verhalten von Mike wirklich mitbekommen haben. Aber die Produktion. Sie haben doch alles gesehen. Warum wurde nicht direkt was unternommen?"

Auweia...

Diese "Sommerhaus der Stars"-Skandale haben für heftigen Ärger gesorgt:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)