Sophia Vegas: Schock-News! Tochter Amanda ist im Krankenhaus

Große Sorge um Sophia Vegas' Tochter Amanda! Die Kleine musste ins Krankenhaus.

Sophia Vegas und Daniel Charlier
Foto: Getty Images

Sophia Vegas ist komplett am Ende! Ihrer Tochter Amanda geht es momentan so schlecht, dass sie seit Tagen im Krankenhaus liegt. Jetzt meldet sich die besorgte Mama zu Wort...

Sophia Vegas hat Angst um Tochter Amanda

"Unsere geliebte Tochter hat seit drei Tagen hohes Fieber und so habe ich gestern meinen Geburtstag im Kinderkrankenhaus verbracht", berichtet Sophia jetzt ihren Instagram-Followern – und veröffentlicht dazu Bilder von ihrem Schatz aus der Klinik. Die Blondine leidet extrem unter der Situation. "Wenn du auf bleibst, um deinem Kind alle 20 Minuten kalte Wickel zu machen und du die Ungewissheit hast, ob etwas nicht stimmt, oder es etwas sehr gewöhnliches ist. Genau das macht liebenden Müttern das Leben zur Hölle. Das erste Mal in meinem Leben habe ich so viel Schmerz gefühlt, dass es mich innerlich aufgefressen hat. Alles rutscht in die Kategorie nebensächlich."

In dieser schweren Zeit immer an Sophias Seite: Ehemann Daniel Charlier. "Ich bin so froh, dass mein geliebter Mann mich in der Zeit so unterstützt und aufgemuntert. Ich bin so froh, einen so unfassbar perfekten Menschen gefunden zu haben." Gemeinsam wird die Familie sicherlich auch diese Hürde meistern. Wir wünschen der kleinen Amanda gute Besserung!

Sophia im Beauty-Wahn! Für welche Eingriffe sie sich schon unters Messer gelegt hat, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.