Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack: Letzter Ausweg Scheidung!

Nach Anna-Carinas heißem Flirt steckt ihre Ehe in einer schweren Krise. Es scheint für Stefan Mross nur noch eine Option zu geben...

. Anna Carina Woitschack, Stefan Mross
Foto: IMAGO / HOFER

Erst im Juni feierten Volksmusik-Star Stefan Mross und seine Frau Anna-Carina Woitschack ihren zweiten Hochzeitstag. Doch der Haussegen soll beim Schlager-Traumpaar gewaltig schief hängen. Nach einem heißen Fremdflirt von Anna-Carina fragen sich nun alle: Ist ihre Ehe noch zu retten?

Es liegen schwere Zeiten hinter Stefan Mross. Im Juli gab es das Urteil im Mordprozess an seiner Tante († 76) und Cousine († 50), was die Gefühle natürlich noch einmal sehr aufwühlte. Doch Ehefrau Anna-Carina konnte ihm nicht zur Seite stehen. Denn sie war zu Dreharbeiten der neuen RTL2-Show „Skate Fever“ in Köln. Und dort warf „Love Island“-Star Adriano Salvaggio (28) ein Auge auf sie – und flirtete heftig.

Nach den schlimmen Fremdgeh-Gerüchten bezog Stefan Stellung: „Anna-Carina und ich hatten drei schwierige Monate, wir waren viel getrennt. Anna pendelte zwischen Rust und Köln. Damit ging es mir nicht gut, seelisch wie moralisch. Ich konnte nicht damit umgehen, dass wir nicht mehr 24 Stunden am Tag zusammen waren.“ Er gesteht weiter: „Anna und ich versuchen gemeinsam, unsere Probleme in den Griff zu bekommen.“

Hat ihre Liebe noch eine Chance?

Ein Versuch! Aber es gibt leider keine Garantie, dass es klappt. Denn bevor Stefan Anna-Carina kennenlernte, hatte er ebenfalls eine unglückliche Phase, die er damals durch viele Partys zu kompensieren versuchte...

Auch Anna-Carina ist besorgt und sagt: „Die vergangenen Monate waren wahrlich keine leichten. Stefan kam nicht damit klar, dass ich oft beruflich unterwegs war. Und Stefan kann nicht gut allein sein. Leider drohte er dadurch, in alte Verhaltensmuster zurückzufallen.“ Oha, also Party-Time statt trautes Heim? Klingt nach heftigem Stolperstein!

Trotzdem will das Paar gemeinsam nach vorne schauen. Anna-Carina erklärt weiter: „Stefan hat mir versprochen, an sich zu arbeiten. Ich bin sicher, dass unsere Liebe gestärkt aus dieser Krise geht. Aber das braucht jetzt natürlich seine Zeit. Stefan ist nicht nur mein Ehemann, sondern auch mein bester Freund. Deshalb werde ich immer für ihn da sein.“

Und was ist mit Latinlover Adriano denn nun gelaufen? „Ich bin eine verheiratete Frau und würde Stefan niemals betrügen.“

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.