Stefan Raab: TV-Comeback noch in diesem Jahr!

Großes Show-Comeback auf RTL! Jetzt bringt Stefan Raab das beliebte Turmspringen zurück.

Stefan Raab
Foto: IMAGO / VISTAPRESS

Darauf haben viele seiner Fans gewartet! Stefan Raab feiert seit seinem Medien-Aus 2015 nun ein neues TV-Comeback. Bis zu seinem Ausstieg aus der TV Welt war der Entertainer für eine Vielzahl an beliebten Fernseh-Shows verantwortlich. Darunter auch das jährliche Turmspringen auf ProSieben, wo verschiedene Promis ihre Qualitäten im Einzel- und Synchronspringen unter Beweis stellten. Jetzt ist es beschlossene Sache, dieses Jahr wird es ein Revival von Stefan Raabs Show geben!

Stefan Raabs Turmspringen kommt zurück ins Fernsehen!

Wie RTL-Geschäftsführer Henning Tewes nun in einem Interview mit dem Medienmagazin "dwdl.de" bestätigte, wird es noch in diesem Sommer eine Neuauflage des TV-Klassikers von Stefan Raab geben. Zwar wird sich das Ganze nicht mehr wie einst bei ProSieben innerhalb des „TV total“-Kosmos abspielen, doch das Konzept bleibt das Gleiche. Der Sender kündigte nun an: "Beim ‚RTL-Turmspringen‘ werden sich im Sommer Prominente ins kühle Nass wagen und im Einzel- und Synchronspringen gegeneinander antreten“. Doch inwiefern ist Stefan Raab mit dem Senderwechsel einverstanden? Immerhin ist es ja seine Show, für welche er Lizenzen besitzt. Dazu äußerte sich der Sender so:

„Konkret arbeiten wir hier mit der Firma aus dem Banijay-Universum, der die Lizenz gehört. Wir fanden den Gedanken charmant, ein solches Live-Spektakel mit genau dieser Truppe zu realisieren.“
Henning Tewes

Mit zehn Prozent ist Stefan Raab an der Konzernmutter Banijay Germany beteiligt, wodurch er gewiss mit dieser Kooperation einverstanden ist. Ob der Ex-Moderator sich auch selbst wieder auf den Sprungturm wagen wird ist ungewiss. Zu seiner Rolle äußerte sich Henning Tewes nur so: "Wir merken hier, wie auch in vielen anderen Gesprächen, eine Wertschätzung für unsere neue Offenheit in allen Genres. Kreative und Produzenten sind ideale Seismographen, die merken, wo gerade Räume entstehen". Ganz unbeteiligt scheint der Entertainer also nicht zu sein, doch, dass sich die Zuschauer wirklich über ein Wiedersehen im TV mit dem ehemaligen "TV Total"-Star freuen dürfen, ist wohl eher unwahrscheinlich.

Für sie steht jetzt erstmals ein Wiedersehen mit den beliebten "Let's Dance"-Stars an. Ob dieses Jahr wohl auch wieder aus Tanzpaaren Liebespaare werden? Wer bereits schon so in der Show zusammenfand, erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link