Steff Jerkel: Schock! Wie ernst steht es wirklich um seine Gesundheit?

Große Sorge um den "Goodbye Deutschland"-Star! Kryptische Zeilen von Steff Jerkel deuten darauf hin, dass es ihm gesundheitlich momentan gar nicht gut geht! Nun meldet sich seine Frau Peggy Jerofke erstmals zu Wort...

 Peggy Jerofke & Steff Jerkel
Foto: RTL/ Stefan Gregorowius

Schon vor ein paar Tagen schockte der "Goodbye Deutschland"-Star seine Fans mit einem Posting auf Instagram, in dem er unter ein gebrochenes Herz schrieb, dass es sich nicht mehr reparieren lasse. Für seine Fans ein Schock, dann sie gingen schnell von einer Trennung bei Peggy und Steff aus. Doch der 52-Jährige gab Entwarnung und meinte es habe nichts mit Peggy zu tun. Aber was ist dann mit Steff Jerkel los? Er lässt seine Fans im Dunklen tappen. Jetzt meldet sich aber seine Frau Peggy Jerofke in einer Fragerunde zu Wort und teilt erschütternde Details mit ihren Fans...

Peggy Jerofke: "Er braucht jetzt Zeit für sich"

Kürzlich löste Steff mit kryptischen Zeilen große Sorge bei seinen Anhängern aus. Er schrieb in seiner Story: "Es ist leicht, die Schuld bei anderen zu suchen, in Selbstmitleid zu versinken. Aber wenn sich etwas nicht ändern lässt, ist es besser, zu akzeptieren, Kraft zu sammeln und einen neuen Weg zu finden, um zu leben." Das klingt wirklich alles andere als positiv. Schon bei "Goodbye Deutschland" verriet der 52-Jährige, dass er an Hautkerbs erkrankt sei und meinte schon damals in die Kamera: "Die Ärztin meinte aber, das ist gar nicht so ohne und sieht gar nicht so gut aus. Also: Gebt auf euch acht. Wenn ihr eine Stelle seht, geht zum Arzt und wartet nicht so lange wie ich". Ob ihn nun seine Unachtsamkeit eingeholt hat? Zudem leidet der Wahl-Mallorquiner ebenfalls an der Auto-Immunkrankheit TTP, für die er sein Leben radikal umstellen musste und auf Partys und Alkohol verzichten sollte. Hat er sich daran gehalten? Peggy lässt nun in einer Fragerunde auf Instagram ihre Ängsten und Sorgen um Steff durchsickern:

Steff Jerkel Peggy Jerofke Gesundheitszustand
Foto: Instagram/peggyjerofke

Besorgniserregende Worte der beiden "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer. Peggy scheint nicht für Steff sprechen zu wollen und verrät ebenfalls nicht mehr zu den wirklichen Umständen ihres Mannes. Stattdessen schlägt sie Steff vor, selbst in einer Fragerunde zu seinen Fans zu sprechen, dieser weist den Vorschlag jedoch mit den Worten "Nicht jetzt" zurück. Den beiden steht anscheinend eine harte Zeit bevor, auch Peggy meint weiter, dass "die Sachen, die aktuell sind" nicht spurlos an ihr vorbei gehen. Doch hoffentlich entwickelt sich das, was Steff momentan beschäftigt, in eine gute Richtung und die kleine Familie kann schon bald wieder positiver in die Zukunft blicken. Gemeinsam steht ihr das durch!

Auch Giovanni Zarrella und seine Jana Ina Zarrella brauchen nun viel Kraft. Während er die Karriereleiter steil hinaufklettert, nimmt sie sich für ihn zurück. Ob das noch so lange gut geht? Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link