Steffi Graf und Andre Agassi: Traurige News! Sie gehen getrennte Wege

Über eine Trennung bei Steffi Graf und Andre Agassi wurde schon länger spekuliert. Doch dieses Mal meinen es die Tennis-Profis ernst....

Steffi Graf und Andre Agassi
Foto: Getty Images

Es sind heftige Worte: "Ich schaue kaum zurück", gab Steffi Graf (48) gerade zu! Wie kann das sein? Ihre Vergangenheit mit Andre Agassi (48), mit dem sie seit 17 Jahren verheiratet ist und die beiden Kinder Jaden Gil (17) und Jaz (Elle) hat - ist das heute alles unwichtig? Andre Agassi verletzten genau solche Aussagen sicher zutiefst. Er hat nicht damit gerechnet, dass sich seine Frau abwendet. Immer wieder war während der vergangenen Jahre von Eheproblemen bei den Ex-Tennis-Stars die Rede. Jetzt scheinen sich ihre Wege zu trennen. 

 

Andre Agassi lässt Steffi allein mit den Kindern

Das hätte Andre Agassi jedoch ahnen können. Denn gerade erst kränkte er seine Frau. Wieder mal hat er einen Job angenommen, der ihn von der Familie trennt. Er trainiert den Tennisspieler Grigor Dimitrov (27). Der Bulgare schwärmt: "Ich könnte mir keinen besseren Typen vorstellen als ihn, um Gedanken, Gefühle, Emotionen zu teilen, auf und außerhalb des Platzes." So eine Verbindung betsand einst zwischen Steffi und Andre. Doch schon Andres elfmonatige Tätigkeit als Coach von Novak Djokovic (31) sorgte vergangenen Jahres für Ehestress. Steffi fühlte sich mit der Verantwortung für die Kinder allein gelassen. 

Steffi Graf
 

Steffi Graf: Ihre heile Welt zerbricht!

 

Steffi Graf hat mit der Vergangenheit abgeschlossen 

Steffi Grafs Horror-Szenario damals: "Wenn beide Elternteile weg sind, gibt das bei Teenagern Ärger." Also blieb sie daheim und löste die häuslichen Probleme mit dem Nachwuchs - dafür haben jetzt die Eltern Schwierigkeiten. Andre Agassi hofft, dass es sich nur um eine Trennung auf Zeit handelt. Er hängt an seiner Frau, schwärmt im Gegensatz zu ihr von den gemeinsamen Jahren. Tatsächlich wäre es wohl besser, er würde weniger von früher säuseln und dafür heute etwas für seine Ehe tun. Denn wie es scheint, hat Steffi Graf mit der Vergangenheit abgeschlossen: um frei zu sein für eine neue Zukunft ohne ihren Ehemann?