Sylvana Wollny: Drama um Tochter Anastasia

Schock für Sylvana Wollny! Die Zweifach-Mama berichtet auf Instagram von einer "Horror-Nacht".

Sylvana Wollny und ihre Familie
Foto: RTLzwei

Sylvana Wollny ist eine echte Vollblut-Mama! Ihre 7-jährige Tochter Celina besucht mittlerweile die Schule. Vor zwei Jahren machte die kleine Anastasia ihr Familienglück perfekt. Doch am Wochenende kam es zu einem schlimmen Vorfall...

Sylvana Wollny: "Ich war wirklich hilflos in dem Moment!"

Sichtlich aufgebracht berichtete Sylvana in ihrer Instagram-Story von der "Horror-Nacht" ihres Lebens. Kurz nach Mitternacht wurde sie von Anastasias Weinen geweckt. Dann der Schock! Ihre Tochter wachte einfach nicht auf. "Die war im Schlaf am Weinen und ich habe die einfach eine Dreiviertelstunde nicht wach bekommen", erzählte die aufgebrachte 29-Jährige. "Ich habe einen kalten Waschlappen genommen. Ich habe sie angetippt. Ich habe mit ihr gesprochen." Doch nichts half.

Außerdem bemerkte Sylvana, dass ihre Kleine eine hohe Körpertemperatur hatte. Als sie schließlich aufwachte, sei sie in einem "ängstlichen" Zustand" gewesen. Also beschloss die besorgte Mutter, ihre Tochter zu baden - bis 2.30 Uhr! "Ich sag euch Leute, das war das Schlimmste, was ich je erlebt habe. Meine Tochter so leiden zu sehen und zu wissen, ich kann nichts machen", so Sylvana weiter. "Ich war wirklich hilflos in dem Moment."

Was dahinter steckt? Die Fans vermuten, dass Anastasia einen sogenannten "Nachtschreck" hatte. Das ist eine Schlafstörung, die vor allem bei Kleinkindern auftritt. Sie sind aktiv, ohne dabei wach zu sein. In der Regel ist so ein Vorfall ungefährlich, doch Angst hat es Sylvana trotzdem eingejagt.

Silvia Wollny ist bereits mehrfache Oma. Im Video seht ihr all ihre Enkelkinder:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.