Sylvie Meis: Jetzt spricht sie über die Trennung

Huch, so kennen wir Sylvie Meis ja gar nicht! Die Beauty spricht nun über die traurige Trennung...

Sylvie Meis redet über die Trennung

Obwohl Sylvie Meis schon seit vielen Jahr in Deutschland lebt, mit ihrem Ehemann Niclas Castello einen neuen Partner an ihrer Seite hat und in ihrer Wahlheimat absolute Mega-Erfolge feiert, berichtet Sylvie nun, dass sie ihre Familie in Holland manchmal schmerzlich vermisst! Wie Sylvie erklärt, macht ihr die Trennung von ihren Liebesten teilweise ganz schön zu schaffen. In der Show "Quiz ohne Grenzen" berichtet sie, auf die Frage, was ihr in Hamburg fehlt: "Das ist doch hauptsächlich Familie. Also, natürlich, man kann Essen vermissen, aber das kann man heutzutage immer bestellen irgendwie dann doch. Es ist halt, wo das Herz ist. Also Familie ist dann doch das, ja, was man am meisten vermisst." Oh je! Traurige Worte, die einen intimen Einblick in das Innere von Sylvie gehen. Auch die Tatsache, dass ihr Sohn Damian mittlerweile ebenfalls in Holland wohnt, wird für Sylvie sicherlich nicht leicht sein...

Wer wird in die Fußstapfen von Dieter Bohlen treten? Heidi Klum und Sylvie Meis liefern sich einen erbitterten Kampf um den Juroren-Job!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.