Sylvie Meis: Ungeschminkt! So schön sieht sie ohne Make up aus

Wow! Sylvie Meis zeigt sich auf ihrem Instagram-Account komplett ungeschminkt.

Sylvie Meis
Foto: imago

Sylvie Meis ist eine echte Augenweide! Mit ihren glamourösen Looks zieht sie auf den roten Teppichen regelmäßig die Blicke auf sich. Doch im Lockdown mag es Sylvie natürlicher...

So schön sieht Sylvie Meis ohne Make up aus

Auf Instagram überrascht die Moderatorin jetzt mit einem Selfie, auf dem sie im Kuschelpulli auf dem Sofa sitzt. Auffällig: Sylvie trägt keine Schminke! "Ich habe Sport gemacht, mir die Haare gewaschen und Reality-TV geguckt. Einer dieser Tage", schreibt sie dazu.

Sylvie sieht trotz Schlabber-Look umwerfend aus! Die Fans sind völlig hin und weg. Unter dem Post häufen sich Komplimente wie "Du siehst mal wieder wie aus dem Ei gepellt aus", "Du bist einfach eine Naturschönheit" und "Du siehst auch ohne Make up fantastisch aus!"

Diesen Beauty-Eingriff hat Sylvie Meis machen lassen

Was das Geheimnis von Sylvies Schönheit ist? Erst kürzlich verriet die 42-Jährige, dass sie sich regelmäßig Filler mit Hyaluronsäure in ihr Gesicht spritzen lässt. "Ich kann mich erinnern, dass ich vor fünf Jahren Volumenverlust hatte und dann hat meine Ärztin gesagt, da können wir ein bisschen Gesichtsfiller machen und dann wird das auch weg sein und das war auch so", erzählte sie im Interview mit Sender RTL. Jedoch will sie nicht zu viel machen lassen. "Natürlichkeit ist immer das Ziel. Und umso weniger, umso besser."

Vor Sylvies Hochzeit sind bittere Bilder aufgetaucht! Was genau passiert ist, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.