Vanessa Mai: Große Trauer! Sie muss einen Todesfall verkraften

Vanessa Mai ist am Boden zerstört. Die Schlagersängerin trauert um ihren geliebten Opa.

Vanessa Mai
Foto: IMAGO/ Kirchner-Media

Vanessa Mai trauert um ihren "Dido"

Nach seinem Tod veröffentlichte Vanessa jetzt zahlreiche Bilder mit ihrem "Dido", wie sie ihren Opa nannte. Dazu schreibt die ehemalige "Let's Dance"-Kandidatin: "Ich weiß, dass du jetzt mit Baka zusammen bist. An einem schönen Ort. Wo ihr jetzt beide zusammen über uns wacht." "Baka" bedeutet auf kroatisch Großmutter. Trotz der Trauer ist Vanessa dankbar für die gemeinsame Zeit mit ihren Großeltern. "Ich hab euch lieb und danke euch für meine schönsten Kindheitserinnerung."

Unter dem Post nehmen auch ihre prominenten Kolleg*innen Anteil. So postete Daniela Katzenberger drei weinende Emojis. Sänger Mike Singer kommentierte "Mein Beleid". Auch wir wünschen Vanessa und ihrer Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Was läuft zwischen Vanessa Mai und dem Sohn von "Bergdoktor" Hans Sigl? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link