Vanessa Mai: Traurige Babynachrichten! Ehemann Andreas ist jetzt für sie da!

Ihre Karriere ist Vanessa Mai erstmal wichtiger als eigene Kinder zu haben...

Kinder, ja, die wolle sie zwar schon irgendwann haben – druckst die 29-Jährige herum – "aber auf jeden Fall nicht in den nächsten zwei Jahren. Geht gar nicht so wegen Tour und alles." Doch das scheint nur die halbe Wahrheit zu sein. Vanessa Mai räumt über eine mögliche Schwangerschaft und das Muttersein ein: "Ich habe noch Angst davor, irgendwie." Und was meint ihr Andreas dazu? Schließlich wünscht sich ihr Mann – der in zwei Jahren 40 wird – sehnlich Kinder, verrät die hübsche Sängerin. Es scheint kein Problem für ihn zu sein. Schließlich managt er seine schöne Frau und weiß genau wie sie, dass eine Baby-Pause auch meist das Ende einer Karriere im Show-Business bedeuten kann. Er weiß, seine Vanessa will alles perfekt machen, auf der Bühne und zu Hause. Sie wird eine wunderbare Mutter für die gemeinsamen Kinder sein – wenn die Zeit dafür gekommen ist.

Auch Florian Silbereisen sorgt mit seinem Privatleben gerade für mächtig Trubel...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link