Victoria Swarosvki: Eiskalt ausgetauscht nach dem Let's Dance-Finale

Ist der Traum etwa schon ausgeträumt? Nach nur einer Staffel als "Let's Dance"-Moderatorin hat Victoria Swarovski offenbar schon wieder ausgedient...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die 24-Jährige, die in diesem Jahr als Nachfolgerin von Sylvie Meis an den Start gegangen war, hatte von Anfang an keinen leichten Stand. Für ihre Moderationsleistung erntete die Kristallschmuck-Erbin harsche Kritik von den Zuschauer und sogar von den Juroren - allen voran Joachim Llambi. Auch von schlechter Stimmung hinter den Kulissen war die Rede. Es kam also einiges zusammen, und am Ende konnte auch RTL offenbar nicht mehr die Augen davor verschließen...

Wie geht es nun also für Victoria Swarovski weiter? Ein Insider plauderte jetzt Erstaunliches aus! Anscheinend hat der Sender eine drastische Entscheidung getroffen. Sogar Victorias Nachfolgerin soll schon feststehen. Eine alte Bekannte will für "Let's Dance 2019" neben Daniel Hartwich vor der Kamera stehen. Ein harter Schlag für die Österreicherin...

Die ganze Geschichte erfahrt Ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.