Wolfgang Bahro: GZSZ-Aus nach nur zwei Monaten!

Was wäre GZSZ bloß ohne seine Bösewichte? Seit 30 steht Jo Gerner für Intrigen, Hass und große Gefühle. Ganz klar: Wolfgang Bahro ist aus der Serie nicht wegzudenken. Dabei war alles ganz anders geplant...

Wolfgang Bahro
Foto: Imago

Wo ist bloß die Zeit geblieben! Das denkt sich sicher auch Wolfgang Bahro. Als vor 30 Jahren GZSZ startete und er zum ersten Mal vor der Kamera stand, hätte er nie gedacht, dass er fast drei Jahrzehnte lang bei der beliebten RTL-Soap bleiben würde...

"Meine damalige Agentin Uschi Drews bekam eine Casting-Anfrage für die Rolle eines windigen Rechtsanwaltes und hat dabei an mich gedacht. Nach dem Casting kam der damalige Produzent Pavel Marek, sah sich die Casting-Videos an und wollte dann mich für die Rolle des Dr. Gerner", verrät Wolfgang Bahro jetzt gegenüber "Schöne Woche."

Wolfgang Bahro: Privat kein Fiesling

Doch seine Freude über die neue Rolle hielt sich in Grenzen. "Ich hatte die ersten Folgen der Serie gesehen und war davon nicht so begeistert, weil doch sehr viele Models und wenig Schauspieler mitspielten. Deshalb lehnte ich zuerst das Angebot von Pavel ab. Doch meine Agentin überredete mich, es doch anzunehmen, da ich ja noch zu wenig Fernseherfahrung hätte und nur dabei lernen könnte. Ich ging davon aus, dass ich circa zwei Monate dabeibleiben würde und dann etwas anderes mache. Daraus sind dann aber jetzt fast 30 Jahre geworden", so der Schauspieler.

Auch nach all den Jahren als GZSZ-Fiesling hat seine Rolle jedoch noch nicht auf sein privates Ich abgefärbt. "Im Gegensatz zu Gerner habe ich mit dem Fiessein ein echtes Problem. Selbst Kollegen sagen mir oft: 'Du bist viel zu nett! Hau’ doch mal mit der Faust auf den Tisch!' Um mich aus der Reserve zu locken, muss man schon sehr schwere Geschütze auffahren", gesteht Wolfgang Bahro.

Wolfgang Bahro erblickte am 18. September 1960 in Berlin das Licht der Welt. Nach dem Abitur studierte er Psychologie und Theaterwissenschaften. Das Studium brach er vorzeitig ab, um Schauspieler zu werden.

*Affiliate-Link

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.