Yvonne Catterfeld spricht Klartext: "Ich habe früher auf Bahnhöfen geschlafen"

Hoppla! Mit dieser Beichte lässt Yvonne Catterfeld ihre Fans nun ganz besonders aufhorchen! Wie die Sängerin nämlich nun berichtet, hat sie früher an Bahnhöfen übernachtet ...

Yvonne Catterfeld ließ sich keine Party entgehen

Gegenüber "Gala" geriet Yvonne jetzt in Plauderlaune und ließ sich zu ein paar Anekdoten aus ihrer Jugend hinreißen: "Ich habe früher auf Bahnhöfen geschlafen, um auf Partys zu fahren. So mit sechzehn", beichtet die Sängerin. Oh je! Doch damit nicht genug! Das solche riskanten Aktionen nicht immer glimpflich ablaufen, musste auch die damals 16-jährige Yvonne schmerzlich feststellen! Sie ergänzt: "Ich habe so Partys am Strand gemacht. Und dann wurde mein Rucksack geklaut, und damit ich das vertuschen konnte, musste ich dann alles neu kaufen, damit es meine Mutter nicht mitbekommt." Hoppla! Kaum vorstellbar, dass Vorzeige-Mama Yvonne so wild unterwegs war! Bleibt somit nur zu hoffen, dass ihr Sohn Charlie nicht in ihre Fußstapfen tritt ...

Auch interessant

GZSZ-Stars: Jeanette Biedermann und Co. heute! Im VIDEO seht ihr, was die ehemaligen Serienstars heute machen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Quelle: Gala