Attila Hildmann: Abspeck-Hammer! So hat er 21 Kilo abgenommen

In nur 56 Tagen hat Attila Hildmann es geschafft, 21 Kilo abzunehmen. Jetzt verrät der Kochbuchautor, wie er sich in Topform gebracht hat.

Attila Hildmann hat 21 Kilo abgenommen
Foto: Instagram/@attila_hildmann

Vor zwei Monaten verkündete Attila Hildmann auf Instagram, sich wieder in Form bringen zu wollen. „Ich transformiere mich in 60 Tagen zurück und komme in Topform“, versprach er seinen Followern. Doch schon kurze Zeit später sah es so aus, als würde der 38-Jährige scheitern. Die Gesundheit machte ihm plötzlich schwer zu schaffen. Trotzdem gab der Kochbuchautor nicht auf.

Harter Schlag für Attila Hildmann
 

Attila Hildmann: Harter Schlag für den Vegan-Koch!

 

Attila hat 21 Kilo abgespeckt

Auf Instagram präsentiert Hildmann nun stolz das Ergebnis seiner Challenge. Und das kann sich wirklich sehen lassen! „In 56 Tagen verlor ich 21 kg und fühle mich fitter und jünger“, freut er sich. „Die Kilos hatte ich mir durch Stress angefressen und weil ich mich einfach gehen ließ.“

Doch wie hat der Berliner es geschafft, in knapp zwei Monaten so viel Gewicht zu verlieren? In seiner Insta-Story verrät er, sich an die veganen Rezepte aus seinen Kochbüchern gehalten zu haben. So setzte er beispielsweise auf Rote-Bete-Spaghetti mit Soja-Bolognese anstatt auf kohlenhydratreiche Nudeln. Und auch sonst stand viel Gemüse auf seinem Speiseplan. Hin und wieder gönnte der Vegan-Koch sich aber auch mal ein Eis oder ein belegtes Brötchen.

Um seinen Stoffwechsel auf Trab zu bringen, machte Attila außerdem viel Sport und trank Shakes, die er mit Matcha zubereitete. Der zu Pulver vermahlene Grüntee gilt als richtiger Fatburner. Sein Fazit: „Fühle mich viel besser. Hätte es früher machen sollen!“